Bewegung ist die Sprache des Lebens

Im Wasser geformt, bestehen wir primär aus Wasser.Wir nehmen uns Zeit und Raum, die Vielfalt des Lebens in uns zu erforschen. Körperempfindungen, Gefühle, Bilder und Gedanken lernen wir als Bewegungen wahrzunehmen. Wir wecken unsere Neugier dafür und unsere Fähigkeit, mit diesen inneren Bewegungen im Austausch zu sein.

Tanzen wird zum schöpferischen Ausdruck, zum Spiel und zum Loslassen im Hier und Jetzt. In dieser Qualität der Präsenz sind wir eins mit unserer Essenz.

Wir erleben, dass es keine richtige oder falsche Bewegung gibt. Die Bewegung, die berührt, ist die, die uns selber überrascht. Sie ist Hingabe an unserem kreativen inneren Fluss.

Der Atem führt uns auf unsere Entdeckungsreise durch den Körper. Er ist die Bewegung des Lebens die Altes auflöst und Neues immer wieder erschafft.welle-300x203

Durch die Verfeinerung unserer inneren Wahrnehmung erleben wir, dass unser Körper der Ausdruck der
Schöpfungskraft ist. Wir lassen uns leiten von dieser Lebensintelligenz, die uns geformt hat und sich unaufhörlich in uns bewegt.

Wir finden zurück zu unserer natürlichen Sinnlichkeit. Sinnlichkeit ist die ursprüngliche Art, wie das Leben sich im Menschen ausdrückt. Das Austreten aus dem linearen Denken, das unserer Kultur zu Grunde liegt, eröffnet uns eine andere Welt: Eine weite Welt, unser menschliches Potential. Dieses trägt in sich alle Information, die uns erlaubt uns zu regenerieren, zu heilen und zu blühen.

r

Catherine Kocher, Tel: 079 217 78 82 / 026 494 06 00, Waldweg 18, 1717 St-Ursen / catherinekocher@bluewin.ch
Copyright 2015 beseelter-koerper